PM MXGP Teutschenthal 2017

Wie in den letzten Jahren hat das KMP Honda Racing Team aus Ketsch zwei Startplätze im Kessel vom Teutschenthal ergattert, sehr zur Freude 
von Teamchef Alexander Karg : “ADAC MX Masters ist schon Motocross auf einer sehr professionellen Ebene, aber wenn wir uns beim MXGP zusammen mit den Weltstars und großen Werksteams präsentieren können ist das immer ein besonderes Highlight in der Saison”.
 
Jeremy Delince (BEL) wird mit seiner Honda CRF450R in der MXGP Klasse an den Start gehen und der talentierte Nachwuchspilot Peter König in der EMX150.
 
Diese Klasse wurde von Honda geschaffen um dem schnellen Nachwuchs in Europa eine Möglichkeit zu geben im Rahmen der Weltmeisterschaft Rennerfahrung zu sammeln, eine riesige Motivation für die jungen Fahrer.
 
Das nächste Wochenende gilt dem ADAC MX Masters Lauf in Mölln und Mittwochs drauf macht sich dann der Team Truck auf Richtung MXGP.
 
Es werden zwei spannende Wochen für das Team und alle Helfer und Mechaniker im Hintergrund werden alles in Bewegung setzen um den Fahrern Erfolge zu ermöglichen.